Welche Lebensmittel sind reich an Beta-Carotin?

Beta-Carotin, wie alle Carotinoide, ist ein Antioxidans. Ein Antioxidans ist eine Substanz, die die Oxidation anderer Moleküle hemmt; Es schützt den Körper vor freien Radikalen.

Freie Radikale schädigen Zellen durch Oxidation. Schließlich kann der Schaden, der durch freie Radikale verursacht wird, mehrere chronische Krankheiten verursachen.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Antioxidantien durch Diät das Immunsystem der Menschen helfen, gegen freie Radikale zu schützen und das Risiko der Krebs- und Herzerkrankung zu senken.

Einige Studien haben vorgeschlagen, dass diejenigen, die mindestens vier tägliche Portionen von Beta-Carotin reichen Früchten und / oder Gemüse verbrauchen, ein geringeres Risiko für die Entwicklung von Krebs oder Herzerkrankungen haben.

 Beta-carotene

Welche Lebensmittel sind reich an Beta-Carotin?

Beta Carotin ist eine Carotinoidverbindung, die dafür verantwortlich ist, Früchte und Gemüse ihr Orangenpigment zu geben. Ein starkes Antioxidans, Beta-Carotin wurde gefunden, um gegen Krebs und Alterung zu schützen (aber Beta-Carotin-Ergänzungen können das Lungenkrebsrisiko für Raucher erhöhen). Beta-Carotin ist ein fettlösliches Vitamin, so essen die folgenden Lebensmittel mit einem Fett wie Olivenöl oder Nüsse können helfen, Absorption. Unten ist eine Liste mit hohen Beta-Carotin-Lebensmitteln.

1. Süßkartoffel

2. Karotten

3. Dunkelgrünes Blattgemüse

4. Cos oder Romaine Salat

5. Kürbis

6. Cantaloupe Melone

7. Süße Paprika

8. Getrocknete Aprikosen

9. Erbsen

10. Brokkoli