Moderne pharmakologische Wirkungen von Poria Cocos

Poria Cocos Pilz wurde lange medizinisch in China verwendet, vor allem in den südlichen Regionen. Seit alten Zeiten sind die Menschen daran gewöhnt, es zu Pulver als Medizin oder zur Gesundheitsversorgung zu mahlen, indem sie es täglich verzehren. Aufgrund der teuren Produktionskosten konnten sich jedoch nur sehr wenige Familien das leisten. Zum Glück ist es jetzt eine andere Geschichte. Eigentlich ist dieses Kraut so sparsam und praktisch, dass jeder seinen gesundheitlichen Nutzen beanspruchen kann.


茯苓4.jpg

Moderne pharmakologische Wirkungen von Poria Cocos

1. Diuretische Wirkung. Experimente zeigten, dass Poria-Pilz allein keine harntreibende Wirkung hatte. Wenn es jedoch in der Formulierung von Wu Ling San verwendet wurde, zeigte es signifikante Diurese bei Hunden durch intravenöse Injektion und gesunde Menschen und Kaninchen durch orale Abkochung. Und eine erhöhte Ausscheidung von Natrium, Kalium, Chlorid wurde bei Hunden gefunden. Aber es wurde berichtet, dass die wichtigsten diuretischen Kräuter in dieser Formel sind Gui Zhi (Zimt Zweig), Ze Xie (Wasser Wegerich Wurzel) und Bai Zhu (Atractylodes);

2. Antibakterielle Wirkung. Experiment in vitro fand keine bakteriostatische Wirkung. Poria Cocos Extrakt durch Ethanol anstelle von Wasser kann Leptospiren in vitro töten;

3. Auswirkungen auf das Verdauungssystem. Dieses Kraut kann den isolierten Kaninchendarm direkt entspannen, Pylorusligationsinduziertes Magengeschwür bei Ratten verhindern und Magensäure verringern;

4. Andere Effekte. Es kann den Blutzucker senken. Seine Tinktur und Infusion kann das isolierte Krötenherz hemmen. Poria Cocos Extrakt durch Ether oder Ethanol kann die Herzkontraktilität verstärken. Es zeigte jedoch keine antiemetische Wirkung auf Digitalis-induziertes Erbrechen.