Kudzu's medizinische Eigenschaften

Kudzu ist gut für viele Leiden und hat mächtige medizinische Eigenschaften. Kudzu wird verwendet, um Herzprobleme, hohen Blutdruck und Bedingungen mit Symptomen von Fieber, Kopfschmerzen oder steifen Hals zu behandeln. Kudzu wird auch bei der Behandlung von Allergien, Migräne und Durchfall eingesetzt. Kudzu Wurzeltier ist sogar verwendet, um einen Betrunkenen zu nüchtern.

 

Eine der vielversprechendsten Verwendungen für Kudzu ist in der Behandlung von Alkoholismus und Sucht Entzug. Die Wurzel der Kudzu-Pflanze wird in Pulver- oder Extraktform verwendet. Neun bis fünfzehn Gramm Kudzu Wurzel Extrakt Pulver werden täglich genommen, um den Wunsch nach Alkohol zu hemmen. Kudzu-Wurzel stimuliert auch die Regeneration von Lebergewebe beim Schutz vor Toxinen. Wissenschaftler sagen, dass zwei Isoflavone, Daidzin und Daidzein, hat die Verantwortung für diese Eigenschaften.



Diese Isoflavone haben chemische Strukturen, die dem Hormon Östrogen ähneln. Sie scheinen vor hormonbedingten Störungen wie Brustkrebs und Prostatakarzinomen zu schützen. Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass Pueraria Isoflavone haben starke antioxidative Eigenschaften, vergleichbar mit dem des bekannten Antioxidans Vitamin E. Die Antioxidans Kräfte von Kudzu Isoflavone können das langfristige Risiko von Krebs durch die Vermeidung von freien Radikalen Schäden an DNA zu reduzieren.

 

Kudzu Wurzeln enthalten hohe Mengen an Pueraria Isoflavonen (bis zu 12%), die bekannt sind, um einen verbesserten Blutfluss im ganzen Körper zu erleichtern, helfen, die Wechseljahre Symptome zu erleichtern und die Knochengesundheit zu verbessern.

 

Kudzu wurde zuerst in der alten, orientalischen Kräutertext von Shen Nong in AD 100 erwähnt. Diese Schriften erzählen, wie Kudzu bei der Behandlung von wei oder oberflächlichen Syndrom verwendet wurde. Kudzu wurde seit Jahrhunderten als wichtiges pflanzliches Heilmittel im Fernen Osten anerkannt.