Vorteile von Tee-Polyphenolen

Tee-Polyphenole sind chemische Verbindungen wie Flavanoide und Tannine, die natürlich im Tee gefunden werden. Je nachdem, wie der Tee geerntet, gehandhabt, verarbeitet und gebraut wird, kann der Polyphenolspiegel im Tee variieren. Diese chemischen Verbindungen sind vermutlich für die menschliche Gesundheit vorteilhaft, und sie sind die Grundlage für viele Ansprüche über die gesundheitlichen Vorteile von Tee gemacht. Wie bei vielen natürlichen Verbindungen, die für die menschliche Gesundheit von Vorteil zu sein scheinen, ist es schwierig, Teepolyphenole allein zu isolieren und zu studieren.


Tea Polyphenols

 

Vorteile von Tee-Polyphenolen

 

Polyphenole sind definitiv Antioxidantien, was bedeutet, dass sie das Risiko der Entwicklung koronarer Herzkrankheit und eine Reihe von anderen gesundheitlichen Problemen reduzieren können. Die Tee-Polyphenole, die im Tee gefunden wurden, wurden auch mit Krebsreduktion verbunden, da sie die Wirkung einiger Enzyme, die mit Krebs verbunden sind, blockieren. Weil Krebs so komplex ist und es von vielen ökologischen und genetischen Faktoren beeinflusst werden kann, sind die Wissenschaftler zögern zu sagen, dass Tee-Polyphenole kategorisch Krebs verhindern, obwohl Krebsraten scheinen, niedriger zu sein in Teetrinkern nach Kontrollen für andere offensichtliche Faktoren wie Diät sind Verwendet, um die Daten zu bewerten.

 

Die im Tee gefundenen Tee-Polyphenole scheinen auch das Wachstum von schädlichen Bakterien zu unterdrücken, während sie nützliche Bakterien im Darm fördern. Die chinesische Tradition des Trinkens von Tee mit und nach vielen Mahlzeiten kann mit dieser Aktivität verbunden sein, da Nahrung eine Hauptquelle der bakteriellen Infektion sein kann, wenn es nicht gut behandelt wird und trinken Tee mit Nahrung das Risiko der Entwicklung von Infektionen verringern könnte.