Erstaunliche Phycocyanin

Phycocyanin tritt als der große Phycobiliprotein in vielen Cyanobakterien sowie eine sekundäre Phycobiliprotein in einigen Rotalgen. Das Pigment hat höchstens einzelne sichtbar Absorption zwischen 615 und 620 nm und eine maximale Fluoreszenz-Emission bei ~ 650 nm. Seine Molekulargewicht liegt zwischen 70.000 und 110.000 Daltons. Das Pigment besteht aus zwei Untereinheiten α und β, die auftreten, in gleicher Zahl, aber die genaue Zahl der α und β-Paare, die das Molekül bilden variieren zwischen den Arten. Α und β Untereinheiten enthalten nur die PCB-Chromophor. Zusätzlich absorbieren Licht direkt, akzeptiert dieser intensiv blaue Pigment Quanten von Phycoerythrin durch fluoreszierende Energie in Organismen zu übertragen, in denen PE vorhanden ist. Allophycocyanin ist die rote Fluoreszenz der C-PC übertragen.


Die chemische Struktur von Bilin Chromophore in Pc ist sehr ähnlich wie Bilirubin, ein Abbauprodukt Häm. Bilirubin wird als eine physiologisch wichtigen Antioxidans gegen reaktive Spezies. Es hemmt die oxidative Veränderung der Plasmaproteine und aromatischen Aminosäurereste. Aufräumen von Sauerstoff-Radikalen durch Bilirubin hat gezeigt, dass Serum-Albumin sowie anderen biologischen Zielen zu schützen