Wirkstoffe und Vorteile von Kudzu

Kudzu, auch bekannt als Pueraria Mirfica, ist ein botanischer Bestandteil der chinesischen Medizin für eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Zwecken. Die Blüten, Blätter und Wurzeln werden für ihre medizinischen Eigenschaften verwendet und die Isoflavone in Kudzu sind die primären Verbindungen, die für ihre wohltuende Wirkung verantwortlich sind. Wie bei jeder Ergänzung, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kudzu einnehmen.


Kudzu


Wirkstoffe

Kudzu enthält eine Vielzahl von Phytochemikalien, die potente antioxidative Verbindungen sind, die in Pflanzen natürlich vorkommen und die helfen, Krankheiten beim Menschen zu verhindern und zu behandeln. Kudzu enthält die sekundären Pflanzenstoffe Quercetin, die antihistaminische und entzündungshemmende Eigenschaften hat, und Genistein, das als Radikalfänger wirkt. Die wichtigsten Phytochemikalien sind jedoch die Isoflavonverbindungen - Daidzein , Daidzin, Tectorigenin und Puerarin .

Liste der behaupteten Vorteile

Aufgrund der Isoflavone, Kudzu Ergänzungen werden von den Praktizierenden der chinesischen Medizin verwendet, um Kopfschmerzen und Migräne, Augenschmerzen, Schwindel, Tinnitus und Nackensteifigkeit zu lindern. Kudzu soll auch Erkältungen, Grippe, Sinusitis, Fieber, Psoriasis und Magen-Darm-Probleme behandeln; sowie niedrigere Blutzuckerspiegel und damit helfen, Diabetes zu behandeln.