Was ist Ginseng?

Ginseng ist ein tonisches Kraut, das als Adapttogen betrachtet wird und einen unspezifischen Schutz gegen verschiedene geistige, physische und umweltbedingte Formen von Stress bietet. Panax Ginseng ist ein langsam reifendes mehrjähriges Kraut heimisch in den Bergwäldern des nordöstlichen China, Korea und Russland. Die Pflanze wird in China, Japan, Korea, Russland, Kanada und Wisconsin in den USA intensiv angebaut. Ginseng beginnt gewöhnlich, im vierten Jahr zu blühen und die Wurzeln nehmen vier bis sechs Jahre, um die Reife zu erreichen. Panax Ginseng ist eines der am stärksten kultivierten und weit verbrauchten Kräuter auf der Erde.

 

Die Ginsengwurzel besteht aus der getrockneten Hauptwurzel, den Seitenwurzeln und den Wurzelhaaren oder den "Rückständen" von P. ginseng. Ginseng-Wurzel muss mindestens 1,5% Ginsenoside, wie Ginsenosid Rg1, enthalten. Natürliche unverarbeitete Ginsengwurzel ist weiß im Aussehen. Die so genannte rote Ginsengwurzel wird aus weißem Ginseng durch verschiedene Verarbeitungsmethoden hergestellt, wie das Dämpfen der frischen Wurzel vor dem Trocknen. Panax Ginseng wird je nach geografischer Herkunft, Wurzelreife, Teile der verwendeten Wurzel (Hauptwurzel oder "Tailings") und Methoden der Vorbereitung oder Verarbeitung wie Bleichen oder Bearbeiten in "rote" Wurzeln verkauft.



In der asiatischen Medizin wird getrockneter Ginseng als Tonikum verwendet, um die Lebensenergie, die als Qi oder Chi bezeichnet wird, zu revitalisieren und wieder aufzufüllen. Ginseng-Extraktpulver wird traditionell als Hilfsmittel während der Rekonvaleszenz und als Prophylaxe verwendet, um Resistenz aufzubauen, die Anfälligkeit für Krankheiten zu reduzieren und Gesundheit und Langlebigkeit zu fördern. In der traditionellen chinesischen Medizin Panax Ginseng ist in der Regel in Kombination mit anderen Kräutern als "Teekanne" Medizin verschrieben.

 

Panax Ginseng ist in den nationalen Pharmakopäen von China, Japan, Russland, Österreich, Frankreich, Deutschland und der Schweiz gelistet. Ginseng-Extrakt ist weit verbreitet, um Müdigkeit, Impotenz, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Krebs und Rheuma zu behandeln. Die Pharmakopöe der Volksrepublik China zeigt ihre Verwendung für die Prostration mit dem drohenden Zusammenbruch, der von kalten Gliedmaßen und schwachem Puls geprägt ist; Verminderte Funktion der Milz mit Appetitlosigkeit; Diabetes durch "innere Hitze" verursacht; Allgemeine Schwäche mit Reizbarkeit und Schlaflosigkeit bei chronischen Krankheiten; Impotenz oder Frigidität; Und Herzinsuffizienz und kardiogenen Schock.