Lotus Leaf und Gewichtsverlust

Lotus-Blatt ist eine blühende Wasserstaude, die weit in den tropischen Regionen Asiens und des Mittleren Ostens wächst. Die blassgrünen Blätter sind flach und breit und erreichen einen Durchmesser von bis zu 18 Zoll. Die Blätter werden normalerweise im Sommer und Herbst gesammelt und getrocknet, bevor sie in kleine Stücke geschnitten, pulverisiert oder zu Pillen verarbeitet werden. Lotusblätter werden angepriesen, um bei der Behandlung einer Vielzahl von Zuständen nützlich zu sein, einschließlich schwerer Blutungen, Durchfall und Muskelkrämpfe.

Geschichte

Der Lotus hat historisch eine wichtige Rolle sowohl in der Religion als auch in der Medizin vieler Kulturen gespielt. Laut Plant Cultures wurde der Lotus "seit mehr als 5000 Jahren in Asien und im Nahen Osten heilig gehalten." Texte aus Indien, die auf das 11. und 12. Jahrhundert datiert werden, besprechen Mahlzeiten, die Lotusblätter kennzeichnen. Die widerstandsfähige Pflanze galt für die alten Ägypter als Symbol der Unsterblichkeit, die sie auch in ihrer Ernährung verwendeten.


lotus leaf extract

Experteneinblick

Die lange Geschichte und die vielfältigen Ansprüche haben zu umfangreichen Forschungen über die mögliche Verwendung von Lotusblättern geführt. Laut einer Studie in "Nutrition & Metabolism", " Lotus Lotus-Extrakt , in Kombination mit L-Carnitin," könnte eine Behandlungsoption für Fettleibigkeit Krankheiten darstellen. Es wurde gezeigt, dass die Mischung Adipogenese, die Bildung von Fettgewebe, verhindert. Die Forschung von japanischen Wissenschaftlern hatte ähnliche Ergebnisse. Die Studie überwachte die Auswirkungen von Lotusblattextrakt auf übergewichtige Mäuse für fünf Wochen. Die Ergebnisse zeigten, dass Lotusblatt die Aufnahme von Fett und Kohlenhydraten verlangsamt, den Energieverbrauch erhöht und den Fettstoffwechsel beschleunigt. Lotusblatt verhinderte auch die Zunahme des Körpergewichts.

Potenzial

Lotusblätter enthalten hohe Konzentrationen von Phytochemikalien, die von Pflanzen produziert werden, um sich gegen Bakterien- und Pilzinfektionen zu schützen. Die Substanzen, die im Lotusblatt-Extrakt gefunden werden, schließen Alkaloide, Flavonoide und Tannine ein. Die Isochinolinalkaloide in Lotusblättern haben sedierende und krampflösende Eigenschaften, die bei der Verdauung helfen können. Beide Flavonoide und Tannine sind starke Antioxidantien, die mit Gewichtsverlust und Herz-Kreislauf-Gesundheit verbunden sind.