Gesunde Vorteile von Daidzein

Daidzein ist eine Art von Isoflavonen, es ist eine hormonähnliche Substanz in Sojabohnen gefunden. Daidzein ist die zweite reichlichste Isoflavone im Soja, nach Genistein. Es hat sich gezeigt, dass Genistein und Daidzein Phytoöstrogen und antioxidative sind, und es in der Regel verwendet wird, um Krankheiten von einem Östrogenspiegel im Körper betroffen.

Daidzein können das Wachstum von Krebszellen hemmt. Auch können Daidzein hemmt das Wachstum von Tumoren durch zwingen Zellen normalerweise eher Wild, exponentielle Zellwachstum gesehen in Tumorzellen unterscheiden. Daidzein bewirken vor allem bei der Prüfung des Wachstums von Leukämiezellen und Melanomzellen.


Als ein Phytoöstrogen Daidzein hat ähnliche Effekte von Östrogen im Körper, und ist eine nützliche Behandlung für Bedingungen verursacht oder verschlimmert durch sinkende Östrogenspiegel in den Wechseljahren, einschließlich Osteoporose und ein erhöhtes Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen. Soja-Isoflavone haben die Fähigkeit, Low density Lipoprotein-Cholesterin-Werte zu senken, und um zu verhindern, Plaquebildung in den Arterien. Zur gleichen Zeit Soja-Isoflavone nützlich für die Behandlung der Alzheimer-Krankheit möglicherweise durch einen Aufbau von Plaque in den Blutgefäßen im Gehirn zu verhindern.

Wir können Daidzein in täglichen Ernährung erhalten, durch den Verzehr von Lebensmittel aus Soja oder die Sojabohnen selbst gemacht. Wie Tofu sind Sojamilch, Soja-Mehl, Miso und geröstete Sojabohnen alle gute Quellen für Isoflavone. Es gibt auch Isoflavone Ergänzungen auf dem Markt, die erhebliche Mengen an Daidzein und Genistein, enthalten ein weiteres Anti-Krebs-Phytoestrogen in Sojabohnen gefunden.