Gesundheitliche Vorteile von Holunderbeeren

Sambucus nigra - europäischer oder schwarzer Holunder - kann die Sorte sein, die am häufigsten für medizinische Zwecke in der ganzen Welt und über Jahrzehnte und Jahrhunderte Anwendung verwendet wird. Moderne Forschung behauptet, dass Holunderbeeren entzündungshemmende, antivirale und krebshemmende Eigenschaften haben können.


Flavonoide sind eine weitere Zutat, die Holunderbeeren in die Kategorie "Antioxidans-reiche", in der Lage, Zellschäden zu verhindern platziert. Eine Studie schlug vor, dass der Holunder-Extrakt namens Sambucol die Grippendauer um bis zu drei Tage verkürzen könnte.


elderberries


Andere traditionelle Anwendungen von Holunderblüten sind externe antiseptische Waschungen und Umschläge zur Behandlung von Wunden und als Augenwaschmittel gegen Konjunktivitis und Augenentzündung. Seit Jahrtausenden wird es wegen des guten Rufs von destilliertem Holunderblütenwasser für kosmetische Zwecke verwendet, um die Haut zu glätten, zu straffen und zu regenerieren und die Sommersprossen aufzuhellen. Die Blüten können auch in Öl eingeweicht werden, um eine Lotion zu erhalten, die Muskelkater entspannt und Verbrennungen, Sonnenbrand und Hautausschläge mildert.


Chemikalien in den Blumen und in den Beeren können Schwellungen in den Schleimhäuten wie Nebenhöhlen verringern und helfen, verstopfte Nase zu entlasten. Herbalists benutzen es noch, um die Magenverstimmungen der Kinder zu beruhigen und Gas zu entlasten. Holunder haben angeblich harntreibende und entgiftende Eigenschaften und gelten daher als gut für die Gewichtskontrolle.


Zunächst einmal sind Holunderbeeren eine sehr gute Quelle für Ballaststoff-Vitamin A, die 17 Prozent des täglichen Wertes liefert, aber durch Vitamin-C-bekämpfendes Vitamin mit 87 Prozent übertroffen wird - angeblich mehr als jede andere Pflanze außer Schwarzen Johannisbeeren und Hagebutten. Andere prominente Zutaten in Holunderbeeren gehören Eisen (13 Prozent des Tageswerts) sowie Kalium, Vitamin B6 und viel Beta-Carotin .