Apigenin und Herzerkrankungen

Apigenin ist eine natürliche phytochemische Substanz, die in Obst, Gemüse, Gewürzen und Kräutern vorkommt. Reich an diesem speziellen Flavonoid Diät ist mit einem reduzierten Risiko von Herzproblemen verbunden.

Apigenin und Herzerkrankungen

Flavonoid hat eine entspannende Wirkung auf das zentrale Nervensystem, was helfen kann, den Blutdruck zu senken. Tatsächlich wird die entspannende Wirkung von Kamillenapigenin hauptsächlich auf diese starke Phytochemikalie zurückgeführt, die in der Lage ist, GABA-Rezeptoren im Gehirn zu modulieren.


Apigenin


Während es nur wenige andere gesundheitliche Vorteile hat, ist das Herz die bedeutendste Fähigkeit, das steroidogene akute regulatorische Protein, das als StAR bekannt ist, zu erhöhen. Dieses Protein ist notwendig für die Produktion von Hormonen, da es hilft, Cholesterin, aus dem alle Hormone hergestellt werden, in die Zelle zu transportieren.

Wenn wir älter werden, schlechte Speisen essen und zu viel Alkohol trinken, sinkt die Produktion von StAR. Mit StAR nimmt auch die hormonelle Produktion ab, die schließlich den Alterungsprozess beschleunigt und zu altersbedingten Erkrankungen führt.

Mit apigeninreicher Ernährung und gesundem Lebensstil können wir die Dinge jedoch umdrehen.

Flavonoid ist auch ein natürlicher Aromatasehemmer. Es senkt das Risiko von Blutgerinnseln und hilft, die Produktion mehrerer Hormone zu erhöhen, indem es das Aromatase-Enzym hemmt, das mit zunehmendem Alter zunimmt. Es kann sogar verwendet werden, um das Risiko von Atherosklerose und Herzinfarkt zu reduzieren.