Ein Superfood - Buchweizen

Obwohl es gewöhnlich als ein Korn gedacht ist, ist Buchweizen tatsächlich der Samen einer breitblättrigen Pflanze im Zusammenhang mit Rhabarber. Während es nicht ein echtes Korn ist, wird es wie beim Kochen verwendet, und es übertrifft Reis, Weizen und Mais auf fast jedem Maß der Gesundheit (einschließlich der Tatsache, dass Reis, Weizen und Mais hoch auf der glykämischen Skala sind und so provozieren Eine schnelle Spike in Blutzuckerspiegel, ein bewährter Förderer der systemischen Entzündung). Buchweizen, auf der anderen Seite, zählt niedrig auf der glykämischen Skala.

Hulled Buchweizenkerne (genannt Grobgrieß) sind blass tan-to-green, während die gerösteten Buchweizengrütze, die als Kascha bekannt ist - ein Grundnahrungsmittel in Osteuropa - dunkelbraun mit einem nussigen Geschmack sind. Buchweizen ist seit mindestens 1000 Jahren in China, Korea und Japan angebaut worden, wo es oft in Form von Buchweizen-Soba-Nudeln genossen wird - eine Form, die im Westen als gesunder Ersatz für Weizen-Nudeln immer beliebter wird.



Buchweizen hat mehr Protein als Reis, Weizen, Hirse oder Mais und ist hoch in den essentiellen Aminosäuren Lysin und Arginin, in denen große Getreidepflanzen sind mangelhaft. Sein einzigartiges Aminosäure-Profil gibt Buchweizen die Kraft, den Proteinwert von Bohnen und Getreidekörnern zu fördern, die am selben Tag gegessen werden. Dennoch enthält Buchweizen-Extrakt kein Gluten - die Quelle des Proteins in echten Körnern - und ist daher sicher für Menschen mit Glutenallergie oder Zöliakie.

Buckwheat Protein's einzigartige Gesundheits-Förderung Eigenschaften:

Die spezifischen Eigenschaften von Buchweizenproteinen und die relativen Anteile ihrer Aminosäuren machen Buchweizenpulver zu den bisher unübertroffenen Cholesterin-senkenden Nahrungsmitteln.

Seine Protein-Eigenschaften erhöhen auch die Fähigkeit des Buchwebs, den Blutzuckerspiegel nach den Mahlzeiten zu reduzieren und zu stabilisieren - ein Schlüsselfaktor bei der Verhinderung von Diabetes und Fettleibigkeit.

Wie die weit verbreiteten "ACE" Hypertonie Medikamente, Buchweizen Proteine reduzieren die Aktivität von Angiotensin umwandelnden Enzym (ACE), wodurch die Hypertonie.